• Stadt übernimmt Kosten
  • In Modellprojekt des Landes aufgenommen

Waiblingen.| Zum Beginn des neuen Schuljahres hat das Land für die Schulen und für Beschäftigte in Kindertageseinrichtungen umfangreiche Testungen vorgesehen.

Bisher kam es bei der Überprüfung eines positiven Schnelltests mit einem PCR-Test durch die Wartezeit auf das PCR-Testergebnis zu vorsorglichen Schließungen in Schulen und Kindertageseinrichtungen, bis das Testergebnis vorlag.

Damit künftig für Familien und Bildungseinrichtungen rasche Gewissheit besteht, bietet die Stadt Waiblingen zur schnelleren Verifizierung eines positiven Schnelltest- bzw. Selbsttestergebnisses ab Montag, 13. September 2021, für die Waiblinger Schulen und Kindertageseinrichtungen eine Express-PCR-Nachtestung im Testzentrum im Bürgerzentrum Waiblingen an.

Schülerinnen und Schüler, Kita-Kinder, Lehrkräfte der Waiblinger Schulen, das Kita-Personal sowie das pädagogische Personal städtischer Ganztagesbetreuungseinrichtungen können bei einem positiven Selbsttest bzw. Schnelltest diese Express-PCR-Nachtestung in Anspruch nehmen. Für die Anmeldung zu den Tests wurde ein spezieller Link eingerichtet. Das Testergebnis steht nach ca. 60 Minuten fest und wird vom Gesundheitsamt anerkannt. Die Stadt Waiblingen trägt die Kosten für diese Express-PCR-Nachtestungen.

„Dies ist ein weiterer Baustein in unseren umfangreichen Bemühungen um bestmöglichen Infektionsschutz und die Aufrechterhaltung des Präsenzbetriebs in den Kitas und Schulen. Durch ein rasches Testergebnis kann schnellstmögliche Klarheit für die betroffenen Familien und für die Schulen bzw. Kitas geschaffen werden“ sagt Oberbürgermeister Andreas Hesky. „Ich freue mich, dass wir in Kooperation mit der Central Apotheke, dem Gesundheitsamt und der Unterstützung durch die Coronaschwerpunktpraxis Dr. Scherer ein zuverlässiges und schnelles Verfahren zum Einsatz bringen können“, so der Oberbürgermeister weiter.

Das Sozialministerium Baden-Württemberg erprobt modellhaft den Einsatz von „Vivalytic“ PoC-PCR-Geräten der Firma Bosch (PCR-Schnelltestsystem) zur Nachtestung positiver Antigen-Tests. Das Waiblinger Verfahren für die Schulen wurde in das Modellprojekt des Landes aufgenommen.