welcomia / shutterstock.com

REMS-MURR-KREIS


Allgemeine Informationen über Straßenbaustellen der Region können dem Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter https://verkehrsinfo-bw.de entnommen werden.



Spiegelberg: Ortskernsanierung – Vollsperrung für den Belagseinbau
Sanierung der L 1066 kurz vor Fertigstellung / Vollsperrung ab Mittwoch, 16. Juni bis Mitte Juli
Die Sanierung der L 1066 in der Ortsdurchfahrt von Spiegelberg steht kurz vor der Fertigstellung. Für die letzten Arbeiten – den Einbau des Fahrbahnbelags – ist eine mehrwöchige Vollsperrung des Straßenabschnitts notwendig. Lediglich eine Andienung des ÖPNV mit Kleinbussen sowie der Anwohner ist begrenzt möglich. Die Vollsperrung beginnt am Mittwoch, 16. Juni, und geht voraussichtlich bis Mitte Juli.
Eine überörtliche Umleitung ist ausgeschildert und führt über die B 14 – Mainhardt – B 39 – Löwenstein und umgekehrt bzw. ab Bernhalden über die L 1117 – Gronau. Mit Hinweistafeln wird bereits an der B 14 in Sulzbach/Murr und Mainhardt sowie an der B 39 in Löwenstein auf die Vollsperrung sowie den Zeitraum hingewiesen.

Waiblingen: Kanal- und Gehwegbau im Waldmühleweg
In der Kläranlage Waiblingen sind von September 2021 an Bauarbeiten geplant. Zuvor muss allerdings der Mischwasserkanal im Waldmühleweg im Bereich zwischen der Hausnummer 75 bzw. Kindergarten und der Hausnummer 74 als Bypass neu hergestellt werden. Zwei neue Entwässerungsschächte sind zu setzen, ein Bestandsschacht ist zu verschieben und zu vergrößern sowie knapp 70 Meter Kanal sind frisch zu verlegen. Außerdem müssen die Straßenabläufe erneuert und an den erstmalig verlegten Kanal angeschlossen werden.
Im Zusammenhang mit dem neuen Kindergarten im Waldmühleweg ist zusätzlich geplant, im Bereich zwischen den Hausnummern 73 und 83 auf der Westseite der Straße einen gänzlich neuen Gehweg mit einer Länge von etwa 100 Metern und einer Breite von 1,50 Meter anzulegen. Dafür muss in die Böschung eingegriffen werden, auch Hofeinfahrten sind betroffen. Die Arbeiten nehmen die Stadtwerke Waiblingen zum Anlass und setzen Lichtpunkte zur Beleuchtung des Gehwegs.
Die Baustelle im Waldmühleweg liegt im nördlichen Kernstadtbereich westlich der Rems unmittelbar hinter dem Reiterverein Waiblingen. Die Bauarbeiten werden von der Firma Hans Bauer Bauunternehmung GmbH vorgenommen; geplanter Baubeginn ist am Montag, 12. Juli. Begonnen wird im ersten Bauabschnitt mit den Kanalarbeiten, welche voraussichtlich Anfang August beendet sein sollen. Danach sind zwei Wochen Bauferien. Im Anschluss folgt der zweite Bauabschnitt, im welchem die Gehwegarbeiten vorgesehen sind. Beabsichtigt ist, dass die Maßnahme Mitte September fertiggestellt ist.

Waiblingen: Pommernweg halbseitig gesperrt
Arbeiten an den Ent- und Versorgungsleitungen
Mit Bauarbeiten im Pommernweg wird am Donnerstag, 1. Juli 2021, begonnen. Die Straße wird halbseitig gesperrt, der Straßenabschnitt bleibt aber weiter befahrbar. Die Ent- und Versorgungsleitungen werden erneuert. Gearbeitet wird in offener Bauweise; vorbehaltlich der Witterungsbedingungen und der örtlichen Verhältnisse sollen die Tätigkeiten Ende Juli beendet sein. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung Waiblingen, die Stadtwerke Waiblingen und die Baufirma sind bemüht, die Einschränkungen im Verkehrsablauf auf das unbedingt notwendige Maß zu beschränken.

Waiblingen: Winnender Straße in Richtung Stadtmitte acht Wochen lang gesperrt
Im Bereich des früheren Krankenhaus-Areals wird von Montag, 21. Juni 2021, an die Winnender Straße für acht Wochen in Fahrtrichtung Stadtmitte gesperrt. Die Zufahrten zu den Wohngebieten Galgenberg und Korber Höhe sind weiterhin ohne Einschränkung möglich. Eine Umleitungsstrecke über die Korber Straße wird ausgewiesen.“

Waiblingen: Schmidener Straße: Neue Gas- und Wasserleitungen
Dauer von 22. März bis Juli

Die Stadtwerke Waiblingen erneuern von Montag, 22. März 2021, an in der Schmidener Straße im Bereich von der Barbarossastraße bis zur Einmündung Talstraße abschnittsweise und unter Vollsperrung die Gas- und Wasserleitungen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Juli. Sie sind eine vorlaufende Maßnahme zum von der Stadt Waiblingen angekündigten Umbau der Schmidener Straße.
Eine Umleitungsstrecke über Talstraße, Hausgärten und Schippertsäcker wird entsprechend ausgeschildert. Die Buslinie 208 bedient die Strecke weiterhin, aber vorerst werden die Haltestellen Fröbelstraße und Ludwigsburger Straße in Richtung Waiblingen Bahnhof nicht bedient.