Winnenden.| Die Reihe der fünf Orgel-Gottesdienste am Sonntagnachmittag um 17 Uhr in der Schlosskirche geht weiter. Nach dem Backnanger Organisten Reiner Schulte, der am 27. Juni in der Schlosskirche zu Gast ist, spielt Thorsten Hülsemann, neuer Bezirkskantor an der Klosterkirche Maulbronn am Sonntag, den 4. Juli. Die Liturgie in diesem 2. Orgel-Gottesdienste übernimmt Andreas Gruhn, Pfarrer am Klinikum Schloss Winnenden.

Thorsten Hülsemann, der vor seiner Tätigkeit in Maulbronn Organist in Künzelsau war, spielt Werke von Walther, Mendelssohn und ein Orgelwerk des libanesischen Komponisten Naji Hakim. Der bekannte Choral Wunderbarer König erklingt als Bossa Nova. Die verkürzten Orgel-Gottesdienste finden unter besonderen Hygienebestimmungen statt. Die Teilnahme ist nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Werktags von 9 bis 12 Uhr ist das Anmeldetelefon unter der Nummer 0157 5048 6330 freigeschaltet. Die zur Verfügung stehenden 45 Sitzinseln der Schlosskirche können mit je zwei Personen besetzt werden. Ein ausführliches Programmblatt führt durch den Orgel-Gottesdienst.