• In drei Fällen wurde bisher die Variante nachgewiesen
  • Weitere Ergebnisse stehen noch aus

Waiblingen.| Im Kinderhaus Mitte in Waiblingen wurde in mindestens drei Fällen die Delta-Variante nachgewiesen. Bei drei Fällen liegt laut Labor die Delta-Variante vor, bei einem weiteren Fall besteht Verdacht auf die Delta-Variante. Insgesamt liegen bisher sieben positive PCR-Testergebnisse vor. Laut Landesgesundheitsamt ist vorsorglich anzunehmen, dass auch die übrigen positiven Fälle auf die hochansteckende Variante zurückzuführen sind.

Das Ergebnis weiterer Untersuchungen nach Virus-Varianten steht noch aus, ebenso die Ergebnisse einer PCR-Reihentestung.

Alle 150 Kinder sowie 45 Mitarbeitende sind weiterhin in Quarantäne.