Foto: SWLB

Ludwigsburg.| Am heutigen Vormittag (16.06.21) wurde in der Neißestraße in Ludwigsburg Grünbühl eine neue Trafostation angeliefert und aufgestellt. Diese dient der Einbringung des ersten Abschnittes des neuen Quartiers Grünbühl.living in das Stromnetz der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim. Das Quartier wird aktuell von der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH (WBL) auf dem ehemaligen BImA-Areal errichtet.

Die 35 Tonnen schwere neue Trafostation wurde mit einem Kran, vier Ketten und stoischer Ruhe des Kranfahrers an der richtigen Stelle im Fundament in der Neißestraße angebracht. Lediglich ein paar Blätter rieselten von den Bäumen, so präzise wurde gearbeitet. Die SWLB wird die Station in den nächsten Monaten in ihr Netz einspeisen, um zukünftig den ersten Bauabschnitt des Quartiers – den südlichen Bereich E mit 107 Wohnungen und einer großen Kindertageseinrichtung – und die dortigen Bewohner zuverlässig mit Strom zu versorgen. Ein bereits errichteter Eis-Energiespeicher sowie eine Photovoltaik-Anlage und Wärmepumpen in den einzelnen Gebäuden bilden die Basis des zukunftsorientierten SWLB-Energiekonzeptes für den Bereich des Quartiers.