Expressionismus von Kollwitz bis Klee

Die Galerie Stihl Waiblingen bietet wieder Ausstellungsrundgänge vor Ort an

Waiblingen, 15.06.2021.| Die Kunstvermittlung der Galerie Stihl Waiblingen bietet wieder Führungen vor Ort durch die Ausstellung Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee an. Ab 20. Juni 2021 finden sonntags um 15:00 Uhr öffentliche Rundgänge statt. Zudem erweitern eine After-Work-Führung am 1. Juli, um 18:00 Uhr und Kuratorinnenführungen am 23. Juni sowie 14. Juli 2021, jeweils um 17:00 Uhr, das Programm. Das barrierefreie digitale Führungsangebot mit Kunst und knackig mittwochs sowie dem sonntäglichen Rundgang durch die gesamte Ausstellung, jeweils um 10:00 Uhr, bleibt weiterhin bestehen. Eine Anmeldung zu den digitalen Führungen über die Kunstvermittlung (Tel. 07151-5001-1701 bzw. [email protected]) ist erforderlich.

Sinkende Inzidenzwerte machen es endlich wieder möglich: Die Kunstvermittlung der Galerie Stihl Waiblingen komplettiert ihr Programm und nimmt neben den barrierefreien digitalen Führungen nun auch wieder geführte Rundgänge durch die aktuelle Ausstellung Im Rausch der Zeit. Expressionismus von Kollwitz bis Klee vor Ort in ihr Angebot auf.

Ab Sonntag, 20. Juni 2021 bietet die Galerie jeweils sonntags um 15:00 Uhr eine öffentliche Führung vor Ort an. Zudem findet am Donnerstag, 1. Juli 2021, um 18:00 Uhr eine After-Work-Führungen statt. Zu abendlicher Stunde sind Interessierte eingeladen, sich von der Kunst inspirieren zu lassen und mehr über die aktuelle Ausstellung zu erfahren. Am Mittwoch, 23. Juni sowie Mittwoch, 14. Juli 2021 haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, jeweils um 17:00 Uhr an einer Kuratorinnenführung teilzunehmen. Barbara Dober, Kuratorin der Schau, erläutert ausgewählte Werke und gibt exklusive Einblicke in die Entstehung der Ausstellung.

An jeder Führung können maximal 20 Personen teilnehmen. Eine Anmeldung ist unter: Tel. 07151-5001-1701 bzw. [email protected] oder vor Ort möglich. Die Gebühr für eine Teilnahme an einer Führung beträgt zusätzlich zum Eintritt 2 Euro. Für Kinder, Schulkinder und Studierende entfällt die Gebühr.

Die aktuell geltenden Bedingungen für einen sicheren Galerie-Besuch sind unter www.galerie-stihl-waiblingen.de oder unter www.waiblingen.de einzusehen.

Des Weiteren sind auch wieder Gruppenführungen und Führungen für Schulklassen in der Galerie Stihl Waiblingen möglich. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 20 Personen. Eine Führung kostet 50 Euro. Informationen zum Angebot erhalten Interessierte über die Kunstvermittlung (07151-5001-1701 bzw. [email protected]).

Digitales Führungsangebot
Die barrierefreien digitalen Führungen ergänzen das Vermittlungsangebot der Galerie Stihl Waiblingen und bleiben weiterhin bestehen. So wird neben den Führungen vor Ort jeden Sonntag um 10:00 Uhr auch ein digitaler Ausstellungsrundgang angeboten.

Jeden Mittwoch um 10:00 Uhr laden die Volontärinnen der Galerie Stihl Waiblingen, Barbara Dober (Kuratorin der Ausstellung) und Susanna Baumgartner zu Kunst und knackig ein, dem Kunst-Impuls am Vormittag. Die Kunsthistorikerinnen treten in einen Austausch über zwei selbstgewählte Werke aus der aktuellen Ausstellung und stellen diese einander gegenüber. Die 15-minütige dialogische Führung steht jedes Mal unter einem neuen Thema wie Enge oder Sehnsucht.

Damit der Link zur Veranstaltung rechtzeitig verschickt werden kann, ist der Anmeldeschluss für die digitale Führung am Sonntag freitags bis 12:00 Uhr vor dem jeweiligen Termin. Die Anmeldefrist für Kunst und knackig ist dienstags bis 12:00 Uhr vor dem Termin (per E-Mail an [email protected] oder telefonisch 07151-5001-1701). Die Teilnahme an den digitalen öffentlichen Führungen ist kostenlos.

Private digitale Live-Führungen buchbar
Zudem können auch private digitale Live-Führungen gebucht werden. Zusätzlich sind spezielle Themenführungen buchbar, bei denen spannende Aspekte der Ausstellung vertieft werden. Folgende Themen werden angeboten:

Käthe Kollwitz
Porträt und Menschenbild im Expressionismus
Landschaftsräume: Kriegserfahrung und Naturerlebnis im Expressionismus

Auf dem Weg in die Abstraktion
Die Bedeutung des Holzschnitts für die Kunst des Expressionismus
Der künstlerische Prozess: Die Entwicklung von Motiven und ihr Verhältnis zu den Methoden von Zeichnung, Grafik und Malerei

Verschiedene Drucktechniken am Beispiel expressionistischer Exponate
Alle buchbaren Führungen dauern circa 45 Minuten und kosten 40 Euro. Pro Führung können 20 Personen teilnehmen.