Junge Musizierende der MKS am 11. Juli 2021 um 11.00 Uhr

Winnenden.| Nach einer langen kulturellen Pause und im Hinblick auf die sinkenden Inzidenzzahlen kann Stand heute die Schlossmatinee mit den jungen Musizierenden der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden stattfinden. Allerdings nicht wie geplant am 20. Juni 2021, sondern an einem späteren Ersatztermin, dem 11. Juli 2021, um 11.00 Uhr. Dies ermöglicht den jungen Musizierenden eine längere Vorlaufzeit und trägt zur weiteren „Entspannung“ der Lage im Hinblick auf die Corona-Zahlen bei. Stand heute wird die Veranstaltung als Präsenzveranstaltung in der Hermann-Schwab-Halle stattfinden.

Bitte beachten Sie: Ein Besuch der Veranstaltung ist nur mit einer vorherigen Ticketbuchung über Reservix möglich. Die Veranstaltung an sich bleibt aber weiterhin kostenlos. Tickets können im Vorfeld über die bekannten VVK-Stellen oder online direkt über Reservix unter www.reservix.de gebucht werden. Hierfür fällt pro Buchung eine Servicegebühr von 2,00 Euro an. Die Öffnungszeiten der VVK-Stellen sind zu beachten.

Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung des Landes, ist ein Besuch der Veranstaltung nur bei Vorlage eines tagesaktuellen, negativen Testergebnisses möglich oder – im Falle von Geimpften oder genesene Personen – bei Vorlage eines entsprechenden Nachweises hierüber.

Die Matinee findet in Kooperation mit der Stadtjugendmusik- und Kunstschule Winnenden e.V. statt.