Ludwigsburg.| Die Fahrbahndeckenerneuerung (FDE) auf der A 81 im Bereich Ludwigsburg durch die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest wird am 11. Juni 2021 fertiggestellt. Der sanierte Streckenabschnitt von der Anschlussstelle (AS) Ludwigsburg-Süd bis rund 900 Meter nach der AS Ludwigsburg-Nord in Fahrtrichtung Heilbronn wird nach Abbau der Verkehrssicherung voraussichtlich am 22. Juni 2021 wieder freigegeben. Lediglich an zwei Brückenbauwerken ist weiterhin eine Sperrung des Seitenstreifens und eine damit einhergehende Geschwindigkeitsbeschränkung auf 100 km/h erforderlich. Die Freigabe dieser Bereiche erfolgt, sobald die Arbeiten an den Brückenbauwerken abgeschlossen sind.

Die Autobahn GmbH Niederlassung Südwest hatte seit dem 6. April 2021 auf dem rund vier Kilometer langen Abschnitt im Rahmen einer Erhaltungsmaßnahme die bestehende Asphaltdeckschicht und die darunterliegende Binderschicht erneuert.