Bus und S-Bahn

Waiblingen.| Der Öffentliche Personennahverkehr spielt eine tragende Rolle in der Entlastung des Straßenverkehrs und somit auch in der Verkehrswende hin zu einer klimaverträglichen Mobilität. Als ein Baustein zur Förderung des ÖPNVs ist es Oberbürgermeister Andreas Hesky – neben der Einführung des StadtTickets – ein besonders wichtiges Anliegen, auch im Jahr 2020 an fünf Samstagen die ÖPNV-Nutzung zum Nulltarif anzubieten.

Nach der erfolgreichen Einführung im Jahr 2019 wird das Angebot auch 2020 fortgeführt, um die kostenfreie ÖPNV-Nutzung an den fünf Samstagen zu etablieren.

Eine kostenfreie ÖPNV-Nutzung ist an den vier Adventssamstagen – 28. November, 5. Dezember, 12. Dezember und 19. Dezember – sowie am ersten Samstag nach Weihnachten, nämlich am 2. Januar 2021, möglich. Dies gilt an den fünf Samstagen jeweils von 0.00 Uhr bis 2.00 Uhr des Folgetages.

Das Angebot gilt im gesamten Stadtgebiet und in allen Ortschaften (Beinstein, Bittenfeld, Hegnach, Hohenacker, Neustadt). Kostenlos sind auch die Fahrten mit der S-Bahn innerhalb Waiblingens, also zwischen den Bahnhöfen Waiblingen und Neustadt-Hohenacker.