Ludwigsburg.| Am Montag, 28. September, beginnen die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim in der Steinbeisstraße in Ludwigsburg, zwischen Schwieberdinger Straße und Kreuzung Steinbeis-/Karl-Haußmann-Straße (gegenüber der Tankstelle) mit der Erneuerung der Gas- und Wasserleitungen. Die beauftragten Unternehmen werden die Baumaßnahme in zwei Abschnitten durchführen. Der erste Bauabschnitt reicht von der Schwieberdinger Straße bis zur Steinbeisstraße Hausnummer 6. Der zweite Bauabschnitt erstreckt sich von der Steinbeisstraße bis zur Kreuzung Steinbeis-/Karl-Haußmann-Straße. Die Gesamtbauzeit beträgt rund zwölf Wochen – je sechs Wochen pro Bauabschnitt.

Die Steinbeisstraße wird während der Bautätigkeit in genannten Bereichen voll gesperrt. Der Kreuzungsbereich Steinbeisstraße-/Karl-Haußmann-Straße bleibt befahrbar. Das Zufahren zu den Gewerbetreibenden wird weiterhin möglich sein. Auch der Fußgänger- sowie der Busverkehr bleiben weiterhin gewährleistet. Lediglich die beiden Bushaltestellen in der Karl-Haußmann-Straße werden circa 200 Meter nach Westen versetzt. Während der Arbeiten kann es zu kurzfristigen Unterbrechungen der Gas- und Wasserversorgung kommen. Die Anliegenden werdend darüber rechtzeitig informiert.

Sollten Anrainer einen Neuanschluss an das Gasversorgungsnetz wünschen, zum Beispiel bei der geplanten Einrichtung einer Gasheizung, bitten die Stadtwerke um rechtzeitige Kontaktaufnahme mit ihrem Netzvertrieb. Ansprechpartner ist Ralf Glaser, Telefon: 07141/910-3439.