Ludwigsburg.| Die Versorgung mit Strom, Erdgas, Fernwärme, Wasser und Telekommunikation gehört zu den kritischen Infrastrukturen. Um Störungen des Betriebsablaufs durch eine rasche Infektion vieler Mitarbeiter*innen vor allem in Schlüsselpositionen zu verhindern, haben die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim in den vergangenen Wochen zahlreiche innerbetriebliche Maßnahmen umgesetzt und entsprechende Vorbereitungen getroffen. Der aktuellen Verordnung folgend und um das Ziel der Landesregierung, eine Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus zu unterstützen, wird als zusätzliche Maßnahme der persönliche Kundenkontakt in den beiden Kundencentern der SWLB, Seestraße 18 in Ludwigsburg, und Zeppelinstraße 3 in Kornwestheim, ab 17. März bis auf Weiteres ausgesetzt.

Die Stadtwerke bitten ihre Kunden, Anliegen telefonisch oder per E-Mail an die Stadtwerke heranzutragen. Das ist möglich von Montag bis Freitag, 8:00 bis 18:00 Uhr, Telefon: 07141 910-2099, E-Mail: kundencenter@swlb.de, www.swlb.de