Mitgliederversammlung wird verschoben und der Sportbetrieb ruht

Remseck.| Die Gesundheit der Mitglieder hat für den TSV oberste Priorität, daher muss die geplante Mitgliedversammlung am 27. März 2020 ausgesetzt und neu terminiert werden. Der Sportbetrieb wird nach heutigem Stand bis zum 19. April 2020 eingestellt.

Die geplante Mitgliederversammlung fällt leider dem COVID-19 zum Opfer. Nach reiflicher Überlegung folgt der TSV den allgemeinen Empfehlungen. Die Versammlung wird daher abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Ebenso werden alle sportlichen Aktivitäten ab sofort, bis voraussichtlich 19. April 2020, eingestellt. Die Wiederaufnahme des regulären Betriebs wird nach heutigem Stand am 20. April 2020 sein. Aber auch hier gilt, dass der TSV die Entwicklung genau beobachten und je nach Situation handeln wird. Ob dann der Betrieb wieder aufgenommen werden kann, wird die Entwicklung bis dorthin zeigen. Aktuelle Informationen sind auf der TSV-Homepage zu finden.