Beim traditionellen Oberliga-Derby des SGV Freiberg und 08 Bissingen sind Spieler und Zuschauer zur Teilnahme an der achten Brillen-Sammlung von Brillen-Mosqua aufgerufen.

Ludwigsburg.| Das Ludwigsburger Augenoptikunternehmen Brillen-Mosqua hat die achte Brillen-Spenden-Aktion für Bedürftige in Afrika gestartet. Hierbei möchte sich der SGV Freiberg Fußball mitsamt seinen Spielern, Fans und Zuschauern  am 14. März beim Oberliga-Derby SGV Freiberg gegen FSV 08 Bissingen einbringen.

Fans und Zuschauer im Wasen-Stadion sind aufgerufen, nicht mehr benötigte Sehhilfen am Stadion-Eingang abzugeben. Jeder Spender und jede Spenderin erhält einmalig als Dankeschön für die Unterstützung einen Gutschein über 25 Euro inklusive einer kostenlosen DNEYEScanner-Augenanalyse, einem kostenlosen 3-D-Sehtest und einer kostenlosen Augeninnendruckmessung von Brillen-Mosqua Ludwigsburg.

„Dieses Jahr unterstützen wir die Aktion „Brillen Weltweit“ und stellen die bei der Aktion gesammelten Brillen den Initiatoren von „Brillen Weltweit“ zur Verfügung“ erklärt Markus Stammberger, Initiator der Spenden-Aktion und geschäftsführender Gesellschafter des Ludwigsburger Optikunternehmens Brillen Mosqua.

Die Brillen, die dieses Jahr gespendet werden, werden in verschiedene Regionen nach Afrika geliefert. Bei der Brillen-Sammlung 2019 kamen sage und schreibe über 12.000 Brillen zusammen, die die Menschen und Unternehmen hier in der ganzen Region und zum Teil aus ganz Deutschland gespendet haben.

Mittlerweile ist die Brillen-Spenden-Aktion weit über den Kreis Ludwigsburg hinaus und sogar deutschlandweit bekannt und hilft Menschen, in sehr schwierigen persönlichen Lagen, ein riesiges „Mehr“ an Lebensqualität zu erlangen.

Also: Mitmachen ist angesagt. Der SGV Freiberg bedankt sich auf seine Weise.