Am 22. und 23. Februar 2020 bietet die Stadt Vaihingen an der Enz zwei Kellerführungen an

Vaihingen/Enz.| Die mächtigen Gewölbekeller der Vaihinger Altstadt stehen im Mittelpunkt einer Themenführung der Stadt Vaihingen an der Enz, die am Samstag (22. Februar 2020) und Sonntag (23. Februar 2020) jeweils um 14.30 Uhr angeboten wird. Gemeinsam mit Andrea Majer und Andreas Schuller geht es auf eine Exkursion durch Vaihingens „Unterwelt“.

Unter den Häusern der Vaihinger Altstadt verbergen sich mächtige Keller und imposante Gewölbe mit geheimnisvollen Ecken und Winkeln. Treppauf und treppab führt die Exkursion durch die Unterwelt  und erlaubt Einblicke in typische Vorratskeller, Bier- und Weinkeller, Eiskeller und modern genutzte Gewölbe.

Der Rundgang startet im Stadtarchiv mit einem Blick auf das Kellerkataster Vaihingens, das den mittelalterlichen Stadtgrundriss widerspiegelt. Hier wird auch der erste Keller besichtigt.

Treffpunkt für die rund zweistündige Führung ist jeweils um 14.30 Uhr im Archivhof, Auricher Straße 11. Voraussetzung für eine Teilnahme sind festes Schuhwerk und warme Kleidung. Der Teilnehmerbeitrag liegt bei sieben Euro pro Person. Die Führung ist für Kinder leider nicht geeignet. Eine Anmeldung in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, Tel. (07042) 18-235, ist zwingend erforderlich.

Wer sich für weitere Themenführungen der Stadt Vaihingen an der Enz interessiert, kann das komplette Angebot in der Broschüre „StadtFührungen“ nachlesen, die in der Kultur- und Touristinformation, Marktplatz 5, in den örtlichen Verwaltungsstellen sowie in zahlreichen Gastronomie- und Einzelhandelsbetrieben erhältlich ist. Auch auf der städtischen Homepage www.vaihingen.de steht unter Kultur|Tourismus – Stadtführungen eine entsprechende Datei zum Herunterladen bereit.