Termin: 19. Februar 2020

Kornwestheim.| Am Mittwoch, den 19. Februar 2020, lädt die Stadt Kornwestheim zu einer Informationsveranstaltung zum Sanierungsgebiet „Südlich Salamander-Stadtpark“ ins Museum im Kleihues-Bau ein. Eigentümern, Anwohnern und interessierten Bürgerinnen und Bürgern werden um 18 Uhr im Galerieversammlungsaaal die verschiedenen Sanierungsmöglichkeiten, der Fernwärmeausbau, Fördermittel und Möglichkeiten der steuerrechtlichen Abschreibungen vorgestellt und erläutert. Zudem stehen neben Mitarbeitern der Stadtverwaltung auch Vertreter des Sanierungsbetreuers (STEG Stadtentwicklung GmbH), des Energiepartners Ingenieurbüro Schuler (IBS), den Stadtwerken Ludwigsburg-Kornwestheim sowie der Ludwigsburger Energieagentur (LEA) für Fragen zur Verfügung.

Die Stadt Kornwestheim wurde mit dem Sanierungsgebiet „Südlich Salamander-Stadtpark“ in das Landessanierungsprogramm aufgenommen. Am 17.10.2019 hat der Gemeinderat das Sanierungsgebiet beschlossen.

Für die Eigentümer besteht nun die Möglichkeit, Förderungen von bis zu 35 % der Kosten zur Modernisierung ihres Gebäudes oder ihrer Wohnung zu erhalten. Ziel der Modernisierung ist nicht nur die Steigerung der individuellen Wohnqualität, und die Verbesserung der Energieeffizienz, sondern auch die Aufwertung Kornwestheim aus städtebaulicher Sicht.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.