Bietigheim-Bissingen.| In der Nacht von Mittwoch, 29. Januar 2020 auf Donnerstag, 30. Januar 2020 kam es zu Anschlägen auf Bietigheim-Bissinger Verwaltungsgebäude.

Der unbekannte Täter/die unbekannten Täter zerstörten am Bürgeramt in Bietigheim, Löchgauer Straße 22, eine Scheibe im Eingangsbereich. Der Schaden wird auf über 1500 Euro veranschlagt. Am Rathaus Bissingen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Mit einem Schaden in Höhe von 500 Euro ist am Rathaus in Bietigheim zu rechnen, wo ebenfalls eine Glasscheibe zu Bruch ging. Der Schaden an einem Schaufenster am Bietigheimer Schloss kann noch nicht beziffert werden. Die Polizei ermittelt. Er wurde Anzeige gegen unbekannt erstattet.