Kornwestheim.| Am Wochenende vom 25. bis 27. Oktober 2019 findet der traditionelle Kirchweihmarkt in der Innenstadt statt. Der Marktbetrieb startet am Samstag und am Montag um 9 Uhr, am Sonntag um 11 Uhr und dauert jeweils bis zum Einbruch der Dunkelheit. Die rund 30 Marktbeschicker bieten ein abwechslungsreiches Warensortiment an. Neben Lederwaren, Kleidung, modischen Accessoires und vielem mehr gibt es auch allerhand kulinarische Leckereien zu entdecken. Abgerundet wird das Angebot am Kirbesonntag von einem Trödelmarkt in der Bahnhofstraße. Dort gibt es Raritäten und Sammlerstücke zu entdecken.

Am Kirbesonntag, den 27. Oktober 2019, ist zudem von 12 Uhr bis 17 Uhr verkaufsoffener Sonntag. Die Kornwestheimer Einzelhändler halten an diesem Tag zahlreiche Angebote und Sonderaktionen für die Kunden bereit.

Verkehrsbehinderungen wegen des Kirchweihmarkts
In der Innenstadt sind während des gesamten Kirbewochenendes die folgenden Straßenabschnitte für den allgemeinen Fahrzeugverkehr gesperrt:

  • die Güterbahnhofstraße zwischen der Bahnhofstraße und der Karlstraße,
  • der Bahnhofsplatz und der -vorplatz sowie die
  • Karlstraße zwischen der Eastleighstraße und der Friedrichstraße. Die Zufahrt zur Tiefgarage des Supermarkts bleibt frei.

Die genannten Straßen sind auch für die Anlieger gesperrt. Das Team des Fachbereichs Recht, Sicherheit und Ordnung bittet deshalb darum, die normalerweise dort geparkten Fahrzeuge anderweitig abzustellen.

Am Kirbesonntag ist außerdem die Bahnhofstraße zwischen der Stuttgarter Straße und der Eastleighstraße zwischen 9 Uhr und 19 Uhr gesperrt.

Für die Besucherinnen und Besucher stehen an allen Tagen das City-Parkhaus, die Tiefgarage des E-Centers, die Tiefgarage unter dem Marktplatz und die Tiefgarage unter dem Holzgrundplatz (Zufahrt über die Jakobstraße) zur Verfügung.

Die Busse der Linien 411 bis 414 werden über die Eastleighstraße – Beethovenstraße – Jakob-Sigle-Platz – Stuttgarter Straße – Zeppelinstraße bzw. Ludwigsburger Straße geleitet. Die Haltestellen am Busbahnhof bleiben bestehen.

Im Interesse der Nutzer des Ortslinienverkehrs bittet die Stadtverwaltung darum, die auf den Umleitungsstrecken vorübergehend angeordneten absoluten Halteverbote einzuhalten, damit ein reibungsloser Verkehrsablauf gewährleistet ist.

Der Samstags-Wochenmarkt wird am Kirbesamstag, den 26. Oktober 2019, vom Holzgrundplatz auf den Bahnhofsvorplatz verlegt.