Foto: farbkreis e.V.

Ludwigsburg.| Der Ludwigsburger Optiker Markus Stammberger und sein Unternehmen BRILLEN-MOSQUA in der Ludwigsburger Myliusstrasse 14 haben auch in diesem Jahr das Theaterprojekt des Farbkreis e.V. mit einer Spende von 2000 € unterstützt.

Der geschäftsführende Gesellschafter von BRILLEN-MOSQUA, Markus Stammberger, der den Verein schon des Öfteren unterstützt hat findet es toll, dass es Menschen wie die Aktiven des Vereins farbkreis e.V. und viele weitere gibt, die den Kleinsten sinnvolle Alternativen zum Fernseher und Co. zu bieten. Stammberger sagt: „Es ist Gold wert, dass es den farbkreis in meiner Heimatstadt gibt. Schließlich kümmert sich der Verein um viele, viele Kinder in unserer schönen Stadt. Die Kleinen sind schließlich unsere Zukunft!“

Dieses Jahr durften die Kinder mit den Schauspielern von Q-Rage selbst die Richtung ihrer eigenen Geschichte bestimmen. Da musste der Clown ein Feuer löschen und hierbei noch eine Artistin finden, die durch das Feuer gehen kann oder aber das Pferd auf der Wiese erlebte mit dem Schmetterling, dem Bären und dem Tiger spannende Abenteuer. Mit viel Fantasie und Gespür für die kleinen Zuschauer entführten die Schauspieler die Kinder in eine wunderbare Welt voller Mut, Freundschaft und Zusammenhalt.

‚Wir werden auch im nächsten Jahr wieder ein tolles Theaterstück für die Kinder der Tageseinrichtungen in Bietigheim-Bissingen anbieten – so viele ist sicher!‘ das verspricht Natascha Schwemmle.

Wer den Förderverein der Kindergärten unterstützen möchte, kann sich über die Homepage des Vereins unter www.farbkreis-bibi.de, unter info@farbkreis-bibi.de oder über die 01578/2208195  informieren.