mit Rolf Iseler und Ludwig Stark

Ludwigsburg.| Das Rock-n-Roll-Fieber packte in den 1960er Jahren auch die Ludwigsburger Jugendlichen. Am Mittwoch, 18. September, 19 bis 21 Uhr widmen die Museumsfreunde im Ludwigsburg Museum, Eberhardstraße 1 der Musikszene einen ganzen Abend: Rolf Iseler und Ludwig Stark erzählen Anekdoten und Geschichten von ihren Erlebnissen in den Musikkneipen im ehemaligen „Täle“ wie dem Eden, Metropol und Hampelmann. Moderiert wird der Abend von Peter Maier-Stein.

Der Eintritt ist frei, eine Spende erwünscht.