Zahlreiche Vereine und Organisatoren locken am Wochenende 7. und 8. September 2019 in die Innenstadt von Vaihingen an der Enz

Vaihingen/Enz.| Der Vaihinger Stadtkern wird am Samstag und Sonntag (7. und 8. September) zur Flaniermeile. Das Straßenfest als großes Familienfest vor schöner Altstadtkulisse ist in Vaihingen an der Enz das wichtigste Fest nach dem Maientag. Vom attraktiven Musik- und Showprogramm auf dem Marktplatz über ein reichhaltiges kulinarisches Angebot in der gesamten Innenstadt, ein Canadierrennen auf der Enz bis hin zum Weindörfle im Spitalhof bietet das Spätsommer-Highlight für jede Altersgruppe und jeden Geschmack etwas. Der Startschuss für das Straßenfest fällt am Samstag um 16.00 Uhr vor dem Vaihinger Rathaus.

„Nach dem Vaihinger Kultursommer, dem Open-Air-Kino und dem Strandleben dürfen wir uns nun am letzten Ferienwochenende auf ein attraktives Fest für die ganze Familie freuen“, unterstreicht Vaihingens Oberbürgermeister Gerd Maisch, der das Straßenfest am Samstag (7. September) um 16.00 Uhr zusammen mit den Verantwortlichen des Straßenfestausschusses eröffnen wird. Nach dem traditionellen Fassanstich erwartet die Besucher eine bunte Palette an Aktivitäten und kulinarischen Angeboten, nicht nur auf dem Marktplatz und an den Hauptachsen der Innenstadt, sondern auch in den angrenzenden Gassen und Plätzen. Im Spitalhof findet sich beispielsweise das Weindörfle – ein beliebter Treffpunkt, bei dem Genossenschaftskellereien und Weingüter ihre Wein- und Sekt-Spezialitäten präsentieren. Früher in der Keltergasse angesiedelt, wagte man vor etlichen Jahren aufgrund der etwas beengten räumlichen Situation den Umzug in den größeren Spitalhof. „Das Konzept hat sich bestens bewährt“, berichtet Michael Eisinger, Vorsitzender des Straßenfestausschusses. „Deshalb wird man das Weindörfle auch in diesem Jahr wieder in der entspannten und gemütlichen Atmosphäre des Spitalhofs finden“.

Straßenfest – das bedeutet aber nicht nur Musik, Unterhaltung und Kulinarik, sondern auch Sport und Spaß. Fester Bestandteil des Straßenfestes ist nämlich seit jeher das Canadierrennen auf der Enz, zu dem der Kanuclub CJD Kaltenstein einlädt. Vom Stufendeck am umgestalteten Enzufer, gegenüber dem Pulverturm, erfolgt der Startschuss zur Umrundung der Enzinsel, zu der die Teams in unterschiedlichen Wertungsgruppen antreten. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage des Kanuclubs www.kanuclub-vaihingen.de. Voranmeldungen mit Angabe der gewünschten Startzeit sind bei Michael Fischer, Telefon (07042) 4490, und während des Straßenfests bei der Rennleitung möglich. Die Siegerehrung der verschiedenen Gruppen findet am Sonntag (8. September) um 19.15 Uhr auf der Bühne am Marktplatz statt.

Und noch mehr Gewinner werden beim Straßenfest bekanntgegeben: Das große VAIcard-Gewinnspiel geht dem Ende entgegen! Jeder Einkauf mit der VAIcard bis einschließlich 4. September nimmt automatisch an der Verlosung teil. Den Gewinnern winken 4 x 2 Ballonfahrten mit Weinprobe sowie mehrere Weinpakete. Am Sonntag um 14.30 Uhr erfährt die Öffentlichkeit, für wen sich das Einkaufen mit der VAIcard besonders gelohnt hat. Die Anwesenheit des Gewinners bzw. eines von ihm benannten Vertreters ist erforderlich.

Die Weichen für das Straßenfest sind also gestellt. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen…