Foto: Stadt Bietigheim-Bissingen - Stadtgärtnerei
Fassungslos ob der Zerstörungswut einzelner Mitmenschen

Bietigheim-Bissingen.| Die Mitarbeiter der Stadtgärtnerei Bietigheim-Bissingen sind nur noch fassungslos: was sie heute Morgen im kleinen Barockgarten an der Metter sehen mussten, lässt jeden Blumenfreund zornig werden. In der Nacht von Montag, 26.08. auf Dienstag, 27.08.2019 haben Rowdies die liebevoll gepflegten Blumenbeete in der kleinen Gartenanlage verwüstet und ihre Hinterlassenschaften in Form von Bierflaschen u.ä. dort verstreut.

Foto: Stadt Bietigheim-Bissingen – Stadtgärtnerei

Der Barockgarten wurde im Rahmen der Landesgartenschau vor 30 Jahren angelegt und ist einer von mehreren kleinen Grünanlagen, die gerade im Sommer vielen Bewohnern und Besuchern der Innenstadt Bietigheim viel Freude bereiten. Die Stadtgärtnerei Bietigheim-Bissingen pflegt seit Jahrzehnten die städtischen Gartenanlagen mit hohem Aufwand und viel Liebe zum Detail und wird von Verwüstungen immer wieder in ihrer Arbeit zurückgeworfen. Sehr schade!