Am Montag, 8. Juli 2019 um 19.30 Uhr im Prisma

Freiberg a. N.| Aufgrund der wachsenden Nachfrage an Ganztagesbetreuungsplätzen, prüft die Stadt Freiberg, die Einführung einer Ganztages-Grundschule in Freiberg. Hierzu wurde bereits ein Fragebogen an die Eltern aller zukünftiger Grundschüler verschickt mit der Bitte, diesen ausgefüllt an die Stadtverwaltung zurück zu schicken, damit analysiert werden kann, ob in Freiberg Bedarf an der Einführung einer Ganztagesschule besteht.

Um über das Konzept einer Ganztagsschule zu informieren und Fragen der Eltern zu diesem Thema zu beantworten, lädt die Stadtverwaltung interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer Informationsveranstaltung am Montag, 8. Juli 2019 um 19.30 Uhr ins Prisma ein.

Die Rektorin der Großbottwarer Wunnensteinschule Uta Schwarz und die Konrektorin Kerstin Deuring werden als Referentinnen über die Ganztagsschulform berichten. An der Wunnensteinschule in Großbottwar wurde die Ganztagsschule bereits eingeführt. Im Anschluss an die Präsentation besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.