Vaihingen/Enz.| Beim achten Büchermarkt auf dem Vaihinger Marktplatz am Samstag, den 6. Juli, von 9 bis 15 Uhr zaubert der Verein Vaihinger Aktion Innenstadt (VAI) eine ganz besondere Atmosphäre: Ein abwechslungsreiches Angebot an über 50 Ständen für die Bücherfans, Lesungen für Kinder und musikalischen Einlagen des Liedermachers Markus Klohr versprechen gute Unterhaltung.

Vaihingen an der Enz, 27.06. 2019   – „Es wird ein richtig schöner Büchermarkt werden“ versprechen Sabine Bauer und Andrea Nast vom Organisationsteam. Auch in diesem Jahr wird einiges geboten: Krimis, Romane oder Comics – die Bandbreite ist groß und vielfältig. Die privaten Anbieter kommen aus der ganzen Region und haben Aktuelles und Antiquarisches im Gepäck. Und auch die jungen Besucher kommen auf ihre Kosten dank Comics, Hörbücher und Gesellschaftsspielen. „Für die Kinder haben wir wieder eine Vorleserin“, macht Sabine Bauer Lust auf einem Besuch. Während der Marktzeit liest Brit Fröhlich am bunten Teppich vor dem Bücherschrank, über den Tag verteilt, immer wieder spannende und lustige Geschichten vor. Sie lässt die Kinder in die Welt der Geschichten eintauchen, während die Erwachsenen an den Büchertischen stöbern und schmökern.

In seinem gemütlichen Café-Wagen sorgt Michael Weber dafür, dass die Besucher den ganzen Tag aus einem reichhaltigen Getränkeangebot wählen können. Ein frisch gebrühter Kaffee, eine kalte Limonade, ein Bestseller den man schon lange lesen wollte, ein Hörbuch für die Ferien, der Sommer kann kommen.

Für den musikalischen Rahmen sorgt Liedermacher Markus Klohr mit selbstgeschriebenen Texten. Er bezeichnet sich selbst als singenden Grenzgänger der stilistisch zwischen den Genres pendelt. Mal klingen seine Songs, als hätte Nick Drake beschlossen, Deutsch zu singen, mal sind Einflüsse von Hannes Wader oder Gerhard Gundermann zu hören. Aber immer gelten zwei Regeln: Er braucht nur eine Gitarre, manchmal noch eine Mundharmonika oder eine Kazoo, um seine Songs darzubieten.

Einen besonderen Dank richtet das Organisationsteam des VAI an alle Helferinnen und Helfer, die im Vorfeld und vor allem beim Auf- und Abbau der Büchertische ihre Kräfte zur Verfügung stellen und so den reibungslosen Ablauf erst ermöglichen. Belohnt werden die Mühen hoffentlich mit blauem Himmel und vielen lesehungrigen Besuchern.

Wenige Tische sind noch frei. Anmeldungen nimmt Sabine Bauer in der Töpferei Bauer, am Marktplatz 20 in Vaihingen, oder telefonisch unter 07042 / 91 11 11 entgegen. In der Standgebühr von zehn Euro sind Platz, Biertisch und Bank enthalten.

Weitere Informationen auch unter www.vaihinger-aktion-innenstadt.de.