Foto: FDP Ortsverband Ludwigsburg
Freie Demokraten stellen 40 Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahl zum Stadtrat vor

Ludwigsburg.| Während der jüngsten Mitgliederversammlung des FDP-Ortsverbandes Ludwigsburg bestimmten die Freien Demokraten ihre 40 Kandidaten für die Wahlliste zum neuen Gemeinderat. Stefanie Knecht, FDP Kreisvorsitzende und Kandidatin bei der letzten Bundestagswahl, sowie die amtierenden Stadträte Johann Heer und Jochen Eisele sind die Spitzenkandidaten. „Besonders freut mich der hohe Anteil von 42,5% engagierter Frauen. Auf fast jedem zweiten Listenplatz findet sich eine Freie Demokratin: eine Super-Quote, auch ohne Quote!“, so Wolfgang Vogt, Vorsitzender des Ortverbandes Ludwigsburg,.

Achtzehn Ludwigsburgerinnen und Ludwigsburger kandidieren zum ersten Mal für den Gemeinderat. Jüngster Kandidat ist der Student Maximilian Klett (20) und seine Mitstreiterin bei den Jungen Liberalen (JuLis), die Logopädin Laura Gareiss. Nora Jordan-Weinberg, Schatzmeisterin im Bundesverband der Liberalen Senioren, und Hanspeter Gramespacher, Gründungsmitglied der Jugendfarm e.V. und seit mehr als 50 Jahren FDP-Mitglied, vertreten die Interessen der wachsenden Zahl Ludwigsburger Senioren.

Insgesamt zeigt die Kandidatenliste eine bunte Mischung aus allen Stadtteilen und einen breiten Querschnitt unserer Gesellschaft: Krankenschwester, Physiotherapeut, Apotheker und Ärztin, Lehrer und Elternbeirätin, Rechtsanwalt, Immobilienverwalterin, Speditionskauffrau und Friseur, Unternehmensberater, Geschäftsführer, Softwareberater, kaufmännische Angestellte, Rentner, Berufssoldat und Vorstände von Sportvereinen.

Diese Mischung gewährleistet eine hohe Sachkompetenz für die Arbeit im Gemeinderat, zum Beispiel im Bildungsbereich, bei den Herausforderungen der Digitalisierung, des Grünflächenerhalts im Rahmen des Umwelt- und Klimaschutzes, in sozialen Fragen (z.B. bezahlbares Wohnen, medizinische Versorgung, Kinderbetreuung, Integration von Neubürgern, Förderung des Vereinslebens), oder bei der Gestaltung eines zuverlässigen und effizienten Nahverkehrs, eines nachfragegerechten Ausbaus der Verkehrs-Infrastruktur und der Umsetzung des neuen Ludwigsburger Tourismuskonzepts.

„Mit dieser Wahlliste empfiehlt sich die FDP mit einer neuen Generation für den Gemeinderat, hoch kompetent und mit einer gesunden Mischung von Jung und Alt“, freut sich Wolfgang Vogt. 

Das sind die vierzig Kandidatinnen und Kandidaten:

1. Johann Heer Sonderschullehrer a.D.
2. Stefanie Knecht Immobilienverwalterin
3. Jochen Eisele Physiotherapeut und Heilpraktiker
4. Viktoria Hüging Kaufm. Angestellte
5. Sebastian Haag Parlamentsrat
6. Dr. med. Verena Englert Fachärztin
7. Sebastian Jödicke Friseurmeister
8. Silke Seehaus Kinder-, Jugend- und Familiencoach
9. Maximilian Klett Student der Betriebswirtschaft
10. Heidrun Martini Hausfrau
11. Ronald Kenn Selbständiger Softwareberater
12. Nora Jordan-Weinberg Selbständige Kauffrau
13. Rainer Nuyken Diplom Betriebswirt für Verkehr und Tourismus
14. Sandra Münster-Heyn Rechtsanwältin
15. Uwe Volz Friseurmeister
16. Mesude Avan Assistentin der Geschäftsführung
17. Wolfgang Kurz Diplom Ingenieur
18. Laura Gareiss Staatl. anerkannte Logopädin
19. Dr. med. Gerhard Seeger Arzt
20. Dorothee Haag Diplom Betriebswirtin
21. Christian Bucksch Speditionskaufmann, Verkehrsfachwirt
22. Karsta Herrmann-Kurz Diplom Ingenieur
23. Wolfgang Bierbrauer Diplom Kaufmann, Geschäftsführer
24. Anne-Katrin Hilger-Wilm Lehrerin
25. Hanspeter Gramespacher Rentner
26. Regina Dierolf-Haag Rechtspflegerin i.R.
27. Michael Fickert Regional-Vertriebsleister,Mistelhexen Neckarweihingen
28. Renate Maier-Kühn Rentnerin
29. Marc Lieb Ingenieur, Motorsport-Rennfahrer
30. Carmen Beck Selbständige Kauffrau
31. Dr. Andreas Voß Apotheker
32. Jelica Pfaf Krankenschwester
33. Andreas Kurz Berufssoldat
34. Michael Knör Unternehmer, Berufsbetreuer
35. Jörg Seebaß Rentner
36. Michael Kipp Unternehmer
37. Wolfgang Vogt Diplom Jurist
38. Andrea Fromherz Rechtsanwältin
39. Dr. Hans Ulrich Jordan Geschäftsführer
40. Martin Müller Selbständiger Unternehmensberater