Foto: SWLB

Ludwigsburg. Die Saison auf der Kunsteisbahn Ludwigsburg endet am 10. März. Die Betreiberin, Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim, zählt im aktuellen Geschäftsjahr rund 72.500 Besucher in der Eishalle. 14 Eislaufkurse, 39 Eisdiscos, 109 Wintersporttage: Auch in der 40. Saison war die Kunsteisbahn wieder Publikumsliebling in der Region. Nicht nur erfahrene Schlittschuhläufer glitten übers Eis, auch viele kleine Gäste trauten sich mit über 5.000 verliehenen Eislaufhilfen auf die spiegelglatte Oberfläche.

Am kommenden Sonntag, 10. März, endet um 21:30 Uhr die Eislaufsaison. Um 19:00 Uhr schaltet Eismeister Andreas Schurig den Strom aus. Das hat zur Folge, dass die Kühlung der Eisfläche aussetzt und das schmelzende Eis zum spritzigen Vergnügen wird – eine Abtauparty im wahrsten Sinne des Wortes.

Zum Saisonende finden noch zwei Eisdiscos statt:
Freitag, 08.03., ab 19:00 Uhr, Eisdisco mit Soundlight Company
Sonntag, 10.03., ab 19:00 Uhr, Abtauparty mit Soundlight Company.
Über 10.000 Schüler powerten sich bei zahlreichen Wintersporttagen in Ludwigsburg aus. Die Schulen reisten aus Marbach, Ditzingen, Hochberg, Fellbach, Weisach, Hemmingen, Waiblingen, Sulzbach, Backnang, Eberdingen, Schwäbisch Hall, Tauberbischofsheim, Vaihingen Enz, Markgröningen, Heilbronn, Gerabronn, Korntal und Stuttgart an. Selbstredend trauten sich auch viele Schüler aus Ludwigsburg und Kornwestheim auf die Eisfläche.    

Schon jetzt vormerken: Saisonstart für die 41. Eislaufsaison ist am 11. Oktober 2019.

Weitere Infos zur Kunsteisbahn unter www.swlb.de/kunsteisbahn