Foto: Feuerwehr Ludwigsburg

Ludwigsburg.| Im Rahmen ihrer Jugendversammlung hat die Jugendfeuerwehr Ludwigsburg jetzt ihr eigenes Löschfahrzeug entgegen genommen. Kommandant Ben Bockemühl überreichte Stadtjugendwart Konstantin Resch in Anwesenheit der Jugendlichen den Fahrzeugschlüssel. In seiner kurzen Ansprache betonte der Kommandant, dass es eine Ehre und etwas ganz besonderes für eine Jugendfeuerwehr sei, ein eigenes Übungsfahrzeug zu haben. Das bedeute aber auch, Pflichten und Verantwortung für das Fahrzeug zu übernehmen. Er bat um einen sorgsamen Umgang, so dass das Fahrzeug noch lange der Jugendfeuerwehr zur Verfügung stehen könne.

Das Löschfahrzeug LF8 war viele Jahre bei der Abteilung Neckarweihingen im Dienst. Es wurde von der hauseigenen Fahrzeugwerkstatt komplett überholt und restauriert. Die neue Beschriftung ist eine ideale Werbung für die Jugendfeuerwehr. Aufgrund der niedrigen Höhe ist der LKW optimal und die Beladung ideal auf die Zwecke der Jugendfeuerwehr abgestimmt. Jugendliche von 10 bis 17 Jahren freuen sich nun, dass sie ein eigenes Fahrzeug zur Verfügung haben, mit dem sie üben können.