Stadt Vaihingen an der Enz bietet am 19. Februar eine virtuelle Führung zu Sprichwörtern und Redensarten an

Vaihingen/Enz.| Die Winterpause ist vorüber! Am Dienstag (19. Februar 2019) um 17 Uhr startet die Stadt Vaihingen an der Enz wieder mit ihren beliebten Stadt- und Themenführungen. Den Anfang macht – unabhängig von Wetter und Jahreszeit – eine virtuelle Führung zu Sprichwörtern und Redensarten unter dem Titel „Schwätz koin Lohkäs“.

Sprichwörter und Redensarten sind wie Brücken in die Vergangenheit. Tatsächlich stammen viele Redewendungen aus dem Mittelalter, oder haben zumindest alte Wurzeln. Viele Bezüge, auf die unsere Sprichwörter und Redensarten zurückgehen, sind heute längst in Vergessenheit geraten.

Bei einem virtuellen Rundgang durch die Stadt, unabhängig von Wind und Wetter und ganz gemütlich in den Räumen des Stadtarchivs, wird der Ursprung von heute noch populären Redewendungen und Sprichwörtern erklärt, die auf die Zeiten von Rittern und Burgen, verschwundenen Handwerksberufen, Lateinschulen und Badstuben zurückgehen.

Der Ausstellungsraum des Stadtarchivs ist barrierefrei über das Archivhöfle in der Auricher Straße 11 zu erreichen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.