Waiblingen.| Die Umleitung der OVR-Linie 208 – der Bus fährt derzeit nicht durch die Altstadt – gilt nicht nur bis Freitag, 21. Dezember 2018, sondern sie wird bis Mittwoch, 26. Dezember, verlängert. Das heißt, die Busse fahren in Richtung Galgenberg über die Haltestelle „Stadtmitte“ zum „Bürgerzentrum“. Die Haltestellen „Rathaus“ und „Schwanen“ entgegen werden nicht bedient. Die Umleitung gilt auch am Dienstag, 8. Januar 2019: an diesem Tag sind Fassaden- und Dacharbeiten am Gebäude Nr. 6 in der Zwerchgasse geplant; der Bus kann deshalb nicht durch die Altstadt fahren.

Halteplätze am Bahnhof geändert
Die Verlegung der Halteplätze für die Linien 205 und 208 wegen Bauarbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz wird ebenfalls verlängert: die Linie 205 hält bis Ende Februar 2019 am Platz 8, die Linie 208 auf Platz 3.