Freiberg a. N.| Die Stadt Freiberg lädt auch im kommenden Jahr wieder zu einer Weinprobe mit ungarischen Weinen in die Freiberger Schlosskelter ein. Die beliebte Veranstaltung findet am Freitag, 8. Februar 2019 statt. Weinbauer und Sommelier Milan Majer aus der ungarischen Partnerstadt Újhartyán sorgt an dem Abend mit seiner Weinprobe für eine interkulturelle Begegnung der kulinarischen Art. Sieben hochwertige Weine seines eigenen Weingutes wird er aus Ungarn mitbringen, um sie den Freibergerinnen und Freibergern in einer unterhaltsamen Moderation vorzustellen. Dazu reicht Caterer Frank Maier ein winterliches Menü, bestehend aus Rohkostsalat, Rinderkraftbrühe mit Siedfleisch, Grießklöschen und feinem Gemüse, Sauerbraten vom saftigen Bugblatt, Rücken vom schwäbisch Hällischen Landschwein, Saisongemüse, Serviettenknödel und Spätzle sowie ein geeistes Parfait von der Schokolade. Ein unterhaltsamer Abend mit besonderen kulinarischen Eindrücken erwartet die Gäste.

Karten zum Preis von 65 € können an der Rathauspforte zu folgenden Öffnungszeiten gekauft werden: Montag bis Freitag von 9 – 12 Uhr, Montagnachmittag von 16 -18 Uhr sowie Donnerstag von 14 – 15.30 Uhr.