Jetzt wird es festlich

Bietigheim-Bissingen.| Nun starten die letzten Vorbereitungen für den Advent: auf dem Bietigheimer Marktplatz ist der Weihnachtsbaum angekommen. Die Frauen und Männer des Städtischen Bauhofs haben mithilfe des gelben Krans der Firma Wiesbauer die 12 m hohe Blautanne in ihre Halterung eingelassen und werden in den nächsten Tagen auch noch einige bunte Holzsterne und Lichterketten anbringen. Auch im weiteren Stadtgebiet werden in diesen Tagen auf den Plätzen und Anlagen noch 12 große Weihnachtsbäume zur Einstimmung der Menschen auf das große Weihnachtsfest aufgestellt.

Die Weihnachtsbäume sind traditionell Spenden der Bietigheim-Bissingen Gartenbesitzer, die ihre zu groß gewachsenen Bäume der Stadtgärtnerei für den festlichen Schmuck der öffentlichen Anlagen überlassen.

In den nächsten Tagen wird auf dem Bietigheimer Marktplatz weiter gebaut: die Hütten für den Sternlesmarkt sowie die Bühne für die Veranstaltungen werden aufgebaut. Damit am Donnerstag, 29.11.2018 um 17 Uhr zu den festlichen Klängen des Vororchesters Bläser aus der Städtischen Musikschule Oberbürgermeister Jürgen Kessing den Sternlesmarkt feierlich eröffnen kann. Der Sternlesmarkt ist jeweils donnerstags bis sonntags an allen vier Adventswochen in der Bietigheimer Innenstadt von 11.30 bis 21 Uhr geöffnet. Programme liegen in der Stadtinformation, Hauptstr. 65 und in allen öffentlichen Einrichtungen zur kostenlosen Mitnahme aus.