Die Stocherkahnsaison 2016 geht weiter

CIG_IMG011

Vaihingen/Enz.| Nach 8-wöchiger Unterbrechung geht die Stocherkahnsaison 2016 in die zweite Runde. Ende September, Anfang Oktober wird diese jedoch erneut für kurze Zeit unterbrochen.

Die Stocherkahnfahrten auf der Enz gehören zu den Highlight-Veranstaltungen im Vaihinger Stadtführungskalender. In diesem Jahr mussten Sie jedoch auf Grund von Sanierungsarbeiten an der Wasserkraftanlage in der Enzgasse für 8 Wochen aus dem Stadtführungsprogramm genommen werden. Schmerzhaft aber unerlässlich. Jetzt geht die Saison weiter. Seit Montag sind die drei Kähne, „Leo von der Enz“, „Leonie von Kaltenstein“ sowie das jüngste Mitglied „Leonard von Vaihingen“ wieder auf der Enz unterwegs. Die ersten öffentlichen Fahrten finden am 27. und 28. August 2016 jeweils um 14.30 Uhr statt. Tickets hierfür sind in der Kultur- und Touristinformation am Marktplatz 5 oder über reservix unter www.vaihingen.events erhältlich. Informationen zu privaten Führungen gibt es unter der Telefonnummer 07042/18-235 oder unter tourismus@vaihingen.de.  Um die Bauarbeiten an der Wasserkraftanlage abzuschließen, muss das Wasser Ende September, Anfang Oktober erneut abgelassen werden. In dieser Zeit können ebenfalls leider keine Stocherkahnfahrten stattfinden.

Foto: Vaihingen/Enz