Esslingen.| Markus Müller hat Anfang Dezember die Leitung der Kreissparkassenfiliale in Echterdingen übernommen. Er löst Christian Hartmann ab, der sich nun voll und ganz auf die Funktion des Regionaldirektors Privatkunden Filder konzentrieren wird.

Müller ist als Sparkassenbetriebswirt (SBW) für diese Aufgabe fachlich bestens gerüstet. Praxiserfahrung sammelte er während seiner siebenjährigen Tätigkeit als Finanzberater und stellvertretender Filialleiter der Filiale Weilheim.

Der Dreißigjährige freut sich auf die neue Herausforderung auf den Fildern und die Zusammenarbeit mit seinem fünfköpfigen Team.