Der Gemeinderat beschließt Standort der Gemeinschaftsschule

190
Die Erich Kästner-Gemeinschaftsschule bleibt am Campus angesiedelt. Foto: Sylvia Beutler

Ostfildern.| Die Erich Kästner-Gemeinschaftsschule behält ihren Standort im Schulzentrum in Nellingen. Zudem wird das Schulgebäude erweitert. Das hat der Gemeinderat einstimmig beschlossen.

Der Campus soll weiterhin Standort der Erich Kästner-Gemeinschaftsschule in Nellingen bleiben. Dazu hat der Gemeinderat einen Grundsatzbeschluss einstimmig gefasst. Wegen der zahlreichen Kooperationsmöglichkeiten mit den anderen weiterführenden Schulen am Campus und der Anbindung an die Mensa im KuBinO werde insbesondere auch von der Schule selbst der Campus als weiterer Standort für die Gemeinschaftsschule bevorzugt, heißt es in der Beschlussvorlage der Verwaltung.

Das Schulgebäude, in dem die Erich Kästner-Schule vor zwei Jahren dreizügig gestartet war, platzt mittlerweile aus allen Nähten, und eine Prognose sagt der Gemeinschaftsschule zumindest stabile, in Zukunft aber wahrscheinlich eher steigende Schülerzahlen voraus. Deswegen ist eine Erweiterung der Schule auf dreieinhalb Züge ebenfalls Bestandteil des Grundsatzbeschlusses. Die Planungen berücksichtigen zudem die Option, in Zukunft die Grundschule aus dem Campus – im Rahmen der Zusammenführung der Grundschulstandorte in Nellingen – auszugliedern.

Einstimmig hat der Gemeinderat auch den Beschluss gefasst, in einer Variantenuntersuchung die Möglichkeiten zur Vergrößerung und Modernisierung der Gemeinschaftsschule darzustellen. „Es ist ein offenes Geheimnis, dass wir dabei eher Sympathie für eine Sanierung und Erweiterung hegen als für einen Neubau“, sagte Oberbürgermeister Christof Bolay.

Im kommenden Jahr sollen aber auch ein Umbau mit einer Erweiterung und Aufstockung des Gebäudebestands, ein Abriss und Neubau der Schule sowie ein Umbau und eine Sanierung des Bestands mit einem Erweiterungsbau untersucht werden. Die Ergebnisse und auch die Zahlen dazu werden dem Gemeinderat im kommenden Jahr dann zur Beschlussfassung vorgelegt.