Weltmädchentag 2018 – Arbeitskreis Mädchen mit Aktionen vor Ort

203
Foto: Landratsamt Böblingen
  • Thema „Aus kleinen Mädchen mit Träumen werden Frauen mit Visionen“
  • Veranstaltungen vom 9. bis 19. Oktober im Landkreis Böblingen

Kreis Böblingen.| Rund um den Weltmädchentag am 11. Oktober finden im Landkreis Böblingen vom 9. bis 19. Oktober 2018 Veranstaltungen des Arbeitskreises Mädchen statt.

Sie stehen dieses Jahr unter dem gemeinsamen Motto „Aus kleinen Mädchen mit Träu­men werden Frauen mit Visionen“.

Es gibt Aktionen in Renningen, Weil der Stadt, Rutesheim und Leonberg sowie in Böblingen und Sindelfingen.

Vom Mut seine Träume zu leben: In Renningen treffen sich Mädchen ab neun Jah­ren am 9. Oktober, um 15.30 Uhr im Jugendhaus „Old School“.

Sie sind eingeladen, ihrer Kreativität in der Gestaltung lebensgroßer Pappfiguren freien Lauf zu lassen und sich über ihre Lebensträume auszutauschen.

Dance Vision – Ein Tanz, viele Visionen: In Weil der Stadt ist das Mädchencafé am 9. Oktober, um 16.30 Uhr Treffpunkt für Mädchen ab Klasse 5.

Hier können die Mäd­chen tänzerisch kreativ sein und auf diese Weise ausdrücken, was sie bewegt.

Eine bunte Welt voller Träume: In Rutesheim gibt es am 11. Oktober ab 15.30 Uhr eine Aktion in der Stadtmitte.

Auf eine große Weltkugel aus Pappmaché pinnen Mäd­chen ihre Wünsche und Träume für eine bessere und gerechtere Welt.

In Leonberg heißt es „Mädchenkino goes Traumpalast“. Am 11. Oktober wird um 16.30 Uhr im Traumpalast Leonberg für Mädchen ab Klasse 5 ein spannender, berührender Film gezeigt.

Räume für Träume und Visionen: In Böblingen sind Mädchen ab 12 Jahren am 11. Oktober, ab 16 Uhr zum „Spiel deines Lebens“ ins Jugendzentrum „casa nostra“ eingeladen.

Über eine Fotobox, Collagen, Steckbriefe und Co. können sich die Mädchen mit ihren Vorstellungen vom Erwachsen­werden beschäftigen und diese visualisieren.

Meinen Träumen auf der Spur: In Sindelfingen wird es vom 11. bis 19. Oktober in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit sowie in Schulen verschiedene Gruppenaktionen für Mädchen geben.

Wovon Mädchen träumen – die Ergebnisse werden dann in einer gemeinsamen Ausstellung prä­sentiert.

Die detaillierte Veranstaltungsübersicht zum Weltmädchentag im Landkreis Böblingen gibt es im Netz unter www.gleichstellung.landkreis-boeblingen.de

Info Weltmädchentag
Die Vereinten Nationen (UN) haben den 11. Oktober auf Initiative des Kinderhilfswerks Plan Interna­tional im Jahr 2011 zum Weltmädchentag ausgerufen.

Der weltweite Aktionstag zielt darauf ab, Mädchen ins Blickfeld zu rücken, auf ihre Lebenssituationen, spezifischen Bedürfnisse und Benach­teiligungen aufmerksam zu machen.

Dieser Tag will zeigen, wie viel Potential in Mädchen steckt und sie in ihren Rechten stärken. Mädchen weltweit sollen die gleichen Chancen bekommen wie Jungen und gleichberechtigt sein.

Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen
Der Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen versteht sich als Netzwerk zum fachlichen Aus­tausch über die Arbeit mit Mädchen und zur Vernetzung der in der Mädchenarbeit engagierten Ak­teurinnen.

Zu seinen Aufgaben gehören Entwicklung, Koordination und Durchführung von Mädchen­projekten, mädchenpolitische Arbeit sowie Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit für Mädchenbelange.

Seit 2012 koordiniert und veranstaltet der Arbeitskreis Mädchen im Landkreis Böblingen zum Welt­mädchentag lokale Aktionen für Mädchen und junge Frauen.