SGV verpflichtet Serkan Uygun

999

Freiberg a. N.| Der SGV Freiberg ist auf dem Transfermarkt noch einmal aktiv geworden und verpflichtete den talentierten 21-jährigen, in Schwäbisch Hall geborenen, Offensivspieler Serkan Uygun.

Uygun wurde in der Jugend des VfB Stuttgart ausgebildet und spielte in der B- und A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest. In der U23 des Bundesligisten kam er in der Regionalliga Südwest zu drei Einsätzen. Nach einem Jahr beim FSV Hollenbach mit 29 Einsätzen (14 OL, 15 VL) und 13 Toren, wechselte er in der Winterpause 2018 zum türkischen Zweitligisten Karagümrük und kam dort in der Rückrunde auf 12 Einsätze.

Da Uygun in der Offensive variabel einsetzbar ist, passt er genau ins Anforderungsprofil des Vereins. Serkan Uygun ist schon am Samstag, in der 1. Runde des WFV-Verbandspokals, spielberechtigt.