Zwei besondere Führungen im Haus der Geschichte

469

Stuttgart.| An den nächsten beiden Sonntagen gibt es im Haus der Geschichte Baden-Württemberg zwei besondere Führungen. Am Sonntag, 8. Juli 2018, erkunden von 14.30 bis 15.30 Uhr Kinder, Eltern und Großeltern gemeinsam in einer Familienführung unterschiedliche Formen der politischen Mitsprache im Südwesten. Konkret gibt die Führung „König, Kanzler, Parlament“ Antworten auf die Fragen: Wer regiert heute in Baden-Württemberg, wie war das früher und was hat sich in 200 Jahren Landesgeschichte verändert? Die Führung kostet 5 € für Erwachsene (inkl. Museumseintritt) und 1 € für Kinder. Treffpunkt ist im Foyer.

Am Sonntag, 15. Juli 2018, zeigt von 14.30 bis 15.30 Uhr eine geflüchtete Kuratorin in der Ausstellungsintervention „Überlebensgeschichten von A bis Z“ Gegenstände von Menschen mit Fluchterfahrung, die heute im Südwesten leben. Sie stellt in dieser Kuratorenführung die vielfältigen Geschichten hinter den Objekten vor und berichtet von ihrem neuen Leben in Baden-Württemberg, von Chancen und Barrieren. Treffpunkt ist ebenfalls im Foyer. Die Führung kostet 5 €.