Kein Platz den Nationalisten – Zusammenhalt verteidigen

504
Foto: Grüne Jugend Kreis Ludwigsburg

Stuttgart/Ludwigsburg.| Unter diesem Motto nahmen am Samstag Mitglieder der Grünen Jugend Kreis Ludwigsburg an der Demonstration „Stuttgart gegen Rechts“ in Stuttgart-Feuerbach teil.

Grund der Demonstration war eine Veranstaltung der Jungen Alternative Stuttgart (JA) gegen unsere muslimischen Mitbürger gegen die geplante Moschee in Feuerbach und wie verkündet wurde „um dem Islam den Kampf anzusagen!“

„Radikalität, ob politisch oder religiös darf keinen Platz in unserem Land haben. Dafür setzen wir hier ein Zeichen!“ So Agnes Buchholz aus dem Vorstand.

Der Schatzmeister Marcel Hoffmann ergänzt: „Die JA will weiter den Keil der Spaltung in unser Land treiben, an einer wirklichen Lösung der Probleme hat sie, wie ihre Mutterpartei, kein Interesse!“

Für ein friedliches Zusammenleben der Religionen, ein klares Zeichen für Europa und gegen Nationalismus, dafür setzten sich die jungen Menschen aus dem Landkreis in Feuerbach ein!