Bobby Schagen verlängert bis 2019

580
Foto: TVB 1898 Handball GmbH & Co. KG

Stuttgart/Bittenfeld.| Der Handball-Bundesligist TVB Stuttgart bindet seinen niederländischen Top-Torjäger für eine weitere Saison. Rechtsaußen Bobby Schagen spielt seit Sommer 2016 für den TVB und hat nun seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2019 verlängert.

Nach fünf Jahren bei der HSG Nordhorn-Lingen wechselte der 27-jährige Schagen 2015 zum aktuellen Ligakonkurrenten TuS N-Lübbecke, bevor es den 52-maligen niederländischen Nationalspieler im Juli 2016 nach Stuttgart zog.
In der laufenden Spielzeit ist der 1,91m große Linkshänder bester Torschütze (60 Tore) seines Teams und weist mit 82% eine der besten Trefferquoten der Handball-Bundesliga vor.

Beide Seiten haben nun Planungssicherheit. Der TVB einigte sich mit Schagen auf eine Vertragsverlängerung bis zum Ende der Saison 2018/19.

„Der TVB ist mir schon nach kurzer Zeit ans Herz gewachsen. Der Verein und das Umfeld passen perfekt. Ich freue mich ein weiteres Jahr in Stuttgart spielen zu dürfen“, so Bobby Schagen.

Auch TVB-Geschäftsführer Jürgen Schweikardt freut sich über die Vertragsverlängerung:
„Wir freuen uns, dass wir Bobby ein weiteres Jahr an uns binden konnten. Er zeigt konstant starke Leistungen, egal ob auf Rechtsaußen oder wie beim gestrigen Spiel in Hüttenberg, im rechten Rückraum. Darüber hinaus passt er auch menschlich perfekt zu uns.“