Abbruch der Sporthalle im Berufsschulzentrum Esslingen-Zell wird vorbereitet

184

Esslingen.| Das Projekt „Neubau Sporthalle Berufsschulzentrum Esslingen-Zell“ steht in den Startlöchern. Nachdem in den vergangenen Wochen bereits einige vorbereitende Maßnahmen durchgeführt wurden, ist ab dem heutigen Montag, den 23.10.17, das Abbruchunternehmen JMS aus Weinstadt vor Ort, das jetzt als erstes die Halle mit einem Bauzaun vom Schulhof abgrenzt.

In den kommenden beiden Wochen wird die Halle entrümpelt, der Rückbau im Inneren der Halle beginnt. Des Weiteren wird die Baustellenzufahrt angelegt. Um die ungehinderte Zufahrt zur Baustelle sicherzustellen, wird die hintere Fahrbahn des Parkplatzes mit Absperrelementen abgetrennt. Dadurch müssen während der Bauphase auf dem Gelände des Berufsschulzentrums 64 Stellplätze entfallen.

Der eigentliche Abbruch des Gebäudes wird frühestens am 20. November 2017 beginnen. Es ist sichergestellt, dass während der Abbrucharbeiten schulische Belange berücksichtigt werden. So sind beispielsweise die Prüfungstermine im November und Dezember bereits übermittelt und während dieser Zeit finden keine lärmintensiven Arbeiten statt.