Feuerwehr Böblingen probt den Ernstfall

140

Böblingen.| Die Feuerwehr Böblingen wird, zusammen mit mehreren Feuerwehren aus dem Landkreis, am Dienstag, dem 10. Oktober 2017 ab 19.30 Uhr auf dem Gelände der Firma Pfinder KG, Rudolf-Diesel-Straße 14 in Böblingen, eine große Feuerwehrübung durchführen. Während dieser ist mit verkehrlichen Einschränkungen zu rechnen. Das Übungsende ist gegen 21.00 Uhr geplant.

Ab 19.15 Uhr werden Straßensperren eingerichtet. Gesperrt sind folgende Straßen:

  • Rudolf-Diesel-Straße von Kreuzung Schönbuchstraße bis Hausnummer 15 (Hassler Reisen)
  • Schönbuchstraße von Kreuzung Breitensteiner Straße bis Kreuzung Schönaicher Straße
  • Wilhelm-Maybach-Straße ab Hausnummer 6 bis Schönbuchstraße

In dieser Zeit sind die Straßen ausschließlich für Fußgänger und Fahrzeuge des Rettungsdienstes passierbar!

Übungen sind für Feuerwehrleute unerlässlich. Damit die Feuerwehrangehörigen im Falle eines Falles aber sehr gut vorbereitet sind, finden in regelmäßigen Abständen auch Übungen bei nicht alltäglichen Objekten statt.

Rund 200 Einsatzkräfte proben an diesem Abend den Ernstfall, um bei einem Realeinsatz schnelle und kompetente Hilfe leisten zu können.

Die Feuerwehr Böblingen bedankt sich für das Verständnis.