Filmnachmittag auf dem Rauhen Kapf

132

Böblingen.| Der Stadtteilarbeitskreis Rauher Kapf lädt interessierte Erwachsene am Donnerstag, 17. August 2017 um 16 Uhr zu einem Filmnachmittag im Ev. Gemeindezentrum in der Taunusstraße 50 in Böblingen ein.

In dem vor zwei Jahren gedrehten Film aus Spanien geht es um eine junge Frau, die wie Don Quijote gegen die Windmühlen der Globalisierung und die Finanz- und Immobilienwelt kämpft. Die liebenswürdige Komödie handelt auch von der Liebe zur Familie und zu Natur und spielt in einer ländlichen Gegend in Spanien, in der selbst die Olivenbäume der Geldgier zum Opfer fallen. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Das Angebot eines Filmnachmittags im Stadtteil ist neu und wird erstmals erprobt. Weitere Informationen zu Aktivitäten und Veranstaltungen des Stadtteilarbeitskreises Rauher Kapf finden Sie unter: www.boeblingen.de/akrauherkapf. Ideen, Anregungen oder Unterstützung von Aktivitäten sind jederzeit willkommen.