Merkel’sches Schwimmbad macht Sommerpause


172
Badespaß stattdessen im Neckarfreibad und im Berkheimer Freibad

Esslingen.| Die Sommerferien stehen vor der Tür, und auch das Merkel’sche Schwimmbad in der Mühlstraße geht am 31. Juli in die Sommerpause. Wiedereröffnung ist dann am Montag, 11. September.

Während der Sommerpause werden Jugendstilbad und Saunabereich umfassend gewartet. Die technischen Anlagen werden unter die Lupe genommen und wo nötig Verschleißteile ersetzt. Außerdem stehen wie immer kleinere Reparaturen und Malerarbeiten an. Eine etwas größere Maßnahme ist dieses Jahr die Sanierung der Decke im modernen Dampfbad. In die Jahre gekommen sind auch die Holzbänke in der Aktivsauna. „Dort werden wir die Bänke komplett ersetzen“, berichtet Bäderleiter Michael Werner.

Während im Merkel’schen Schwimmbad die Handwerker zugange sind, finden Badegäste im Neckarfreibad und im Berkheimer Freibad Erholung. Das Neckarfreibad hat montags bis freitags von 6.30 bis 20 Uhr geöffnet, am Wochenende ab 8 Uhr morgens. Im Freibad Berkheim können Frühschwimmer am Dienstag ab 6.30 Uhr ihre Bahnen ziehen, während der Woche macht das Bad ansonsten um 10 Uhr auf. Schließzeit abends ist 19 Uhr, am Freitag 20 Uhr. Samstags und sonntags ist das Freibad Berkheim von 9 bis 19 Uhr geöffnet. Die Freibadsaison geht noch bis zum 10. September, am 11. September startet dann das Merkel’sche Schwimmbad in die Herbst-/Wintersaison.

Alle Infos zu den Öffnungszeiten: www.swe.de/baeder