Ein Monat freier Eintritt ins Haus der Geschichte

392

Stuttgart (hdgbw).| Das Haus der Geschichte Baden-Württemberg bietet im August freien Eintritt. Die Dauerausstellung des Museums in Stuttgart kann den ganzen Monat über kostenlos besichtigt werden: Sie bildet von Napoleon bis zum Stuttgart-21-Bauzaun mehr als 200 Jahre Landesgeschichte ab und gibt einen Überblick über die vielen Facetten Baden-Württembergs – von der Wirtschaft über die Wissenschaft bis zur Religion. Ein Grund für die Aktion „Der Sommer geht aufs Haus“ sind mögliche leichte Einschränkungen für die Besucherinnen und Besucher durch kleinere Bauarbeiten, unter anderem an der Brandmeldeanlage.

Die aktuelle Sonderausstellung „Carl Laemmle presents… Ein jüdischer Schwabe erfindet Hollywood“ schließt am 30. Juli. Vom 22. Dezember an widmet sich das historisch-politische Landesmuseum den 1960er Jahren in Baden-Württemberg – mit der Ausstellung „Denn die Zeiten ändern sich“.