Museumszug der GES auf der Strecke der Schönbuchbahn

296
Foto: GES e.V.
Ein Schmankerl für Eisenbahn-Fans

Kreis Böblingen.| Am Sonntag, 16. Juli, bietet sich für alle Eisenbahn-Fans oder solche, die es noch werden wollen, eine seltene Gelegenheit. Auf der Strecke der Schönbuchbahn, zwischen Böblingen und Dettenhausen, fährt ein Museumszug der Gesellschaft zur Erhaltung von Schienenfahrzeugen Stuttgart e.V. (GES). Der Zug mit Plattformwagen pendelt mehrmals auf der 17 km langen Strecke zwischen den Bahnhöfen Böblingen und Dettenhausen mit weiteren Zwischenhalten.

Abfahrten in Böblingen um 9.50 Uhr, 12.50 Uhr und 15.50 Uhr. Zur Mitnahme von Fahrräder und Kinderwagen steht ein Gepäckwagen kostenlos zur Verfügung. Der Fahrpreis beträgt für die Rückfahrkarte 14,50 € für Erwachsene, Kinder und Familien fahren vergünstigt. Mehr Information unter www.ges-ev.de.