Neubau für Falkertschule und Schloss-Realschule

54

Stuttgart.| Die Falkertschule und die Schloss-Realschule erhalten ein neues Turnhallengebäude mit zwei Einfeldhallen an der Ecke Breitscheid-/Falkertstraße. Den Baubeschluss hat der Gemeinderat am Donnerstag, 16. März, gefasst. Einschließlich der Gestaltung der Außenanlagen belaufen sich die Kosten auf 8,38 Millionen Euro. Die neue Doppelsporthalle wird nach den Plänen des Architekturbüros Glück und Partner errichtet.

Das Gebäude ist als annähernd kubischer Baukörper konzipiert. Die beiden Hallen werden jeweils 27 Meter lang, 16 Meter breit und 5,5 Meter hoch. Mit dem Neubau wird das Sportflächendefizit verringert und außerdem eine qualitative Verbesserung des Schulsports erreicht. Die untere Halle soll zudem als Aula für Schulveranstaltungen dienen.

Der geplante Neubau unterschreitet die Anforderungen der Energieeinspar-verordnung (EnEV) 2014 in Bezug auf den Primärenergiebedarf um 30,3 Prozent. Die Außenbauteile sind hochwertig gedämmt. Das Gebäude wird an die vorhandene Fernwärmeversorgung angeschlossen. Alle Räume sind mit einer mechanischen Lüftungsanlage mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung und hohem Wirkungsgrad verbunden. Die Turnhallen sind voraussichtlich  im Dezember 2018 fertiggestellt.