OB Kuhn begrüßt irischen Landwirtschaftsminister Creed

214
Fotograf: Thomas Wagner, Rechte: Stadt Stuttgart.

Stuttgart.| Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat den irischen Minister für Landwirtschaft, Ernährung und maritime Angelegenheiten, Michael Creed und den irischen Botschafter, Michael Collins, am Montagabend, 13. März, im Rathaus empfangen.

OB Kuhn sagte: „Es ist mir eine große Ehre, dass Sie Stuttgart besuchen. Wir hatten eine sehr interessante Unterhaltung über Europa und haben uns dabei von Europäer zu Europäer unterhalten.“ Creed trug sich in das Goldene Buch der Stadt ein. Er schrieb: „Ich freue mich, dass ich die wunderschöne Stadt Stuttgart besuchen konnte. Auf unsere lange Tradition der Freundschaft.“

Ein Thema der Gespräche war unter anderem die besondere irische Situation und Betroffenheit im Zusammenhang mit dem Brexit. Anlass des Besuchs war der St. Patrick‘s Day am 17. März, der in Irland eine Woche lang gefeiert wird.

Michael Creed ist seit 2016 Minister für Landwirtschaft, Ernährung und maritime Angelegenheiten. Als Mitglied des irischen Parlaments war er von 2007 bis 2010 Parteisprecher für den Bereich Landwirtschaft, Fischerei und Ernährung. Zuvor war er bereits von 1989 bis 2002 Parlamentsmitglied gewesen.

Michael Collins ist seit 2013 als irischer Botschafter in Deutschland. Im selben Jahr hat er sich bei seinem Antrittsbesuch in das Goldene Buch der Stadt Stuttgart eingetragen. Sein Dienstsitz ist Berlin. Als stellvertretender Generalsekretär des Premierministers der Republik Irland war er von 2001 bis 2007 auch an den Friedensverhandlungen für Nordirland beteiligt. Von 2007 bis 2013 war Collins als Botschafter Irlands in Washington tätig.