Sonderausstellung „Horst Haitzinger“

508

Öffentliche Führung im Deutschen Fleischermuseum Böblingen

Böblingen.| Am Sonntag, dem 12. März 2017, 15.00 Uhr, sind Interessierte zur vorletzten, öffentlichen Führung durch die Ausstellung „Horst Haitzinger, Denkzettel“ in das im Deutsche Fleischermuseum Böblingen (Marktplatz 27) eingeladen. Der Museumseintritt beinhaltet auch die Kosten dieser Sonntagsführung.

Karikaturen zu aktuellen politischen Ereignissen haben den Künstler Horst Haitzinger berühmt gemacht. Seit fast 60 Jahren zeichnet er beständig zu derzeitigen Ereignissen im In- und Ausland treffende Bilder. Täglich holt er aus seiner „Gesichter-Kartei“ Protagonisten und erzählt mit einer einzigen Karikatur ganze Geschichten zu bekannten Politikern wie Putin, Trump, Erdogan und Assad oder zu Themen wie „Brexit“, finanzielle Krise in Griechenland oder den Ereignissen in China. Über 25 Jahre hat Haitzinger für die Zeitschrift „BUNTE“ wöchentlich ein Aquarell mit dem Thema Umwelt gezeichnet und bereits zehn Mal zierte eine seiner Karikaturen das Cover des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“.

In der aktuellen Sonderausstellung im Fleischermuseum, die noch bis zum 26. März 2017 besucht werden kann, ist Haitzinger besonders mit Karikaturen aus dem Bereich Umwelt vertreten. Über 150 Werke aus seiner Feder warten im Böblinger Museum auf Besucher und Besucherinnen.

Deutsches Fleischermuseum Böblingen, Marktplatz 27, 71032 Böblingen
Telefon: (0 70 31) 6 69-16 93