SG BBM Bietigheim verpflichtet litauisches Rückraumtalent

70

Mayerhoffer_Babarskas_SandkühlerBietigheim-Bissingen.| Die Verantwortlichen der SG BBM Bietigheim treiben die Kaderplanung für die kommende Zweitligasaison weiter voran. Vom Österreichischen Erstligisten UHK Krems wechselt Gerdas Babarskas in die Enzstadt und soll auf den Rückraumpositionen für mehr Tiefe im Kader sorgen. Babarskas stand die letzten zweieinhalb Jahre im Kader der Niederösterreicher und gastierte mit dem UHK am Saisonende jeweils auf dem dritten Tabellenplatz in der höchsten Liga Österreichs.

Zuvor war der 21-jährige Rechtsschütze in Litauens Handballligen zu Hause. Zunächst für den Zweitligisten LKKA Teledema (2009/10) und vor seinem Wechsel nach Österreich für den Erstligisten HC Granitas Kaunas (2010-2012), mit dem der gebürtige Recklinghäuser unter anderem die Vizemeisterschaft feiern konnte.

„Gerdas ist ein junger, talentierter Spieler, der sowohl auf der Rückraum Mitte Position als auch im linken Rückraum spielen kann und uns dadurch im Spielsystem flexibler werden lässt. Außerdem kann er trotz seines jungen Alters im Innenblock decken und wird unserer Abwehr weitere Stabilität verleihen, “ freut sich Hartmut Mayerhoffer über die Verpflichtung des 1,97m großen litauischen Nationalspielers, der ab Juli in die Vorbereitung der SG BBM Bietigheim auf die neue Saison einsteigen wird.

Foto: SG BBM