Nächstenliebe kann süß sein

343
choice e.V. unterstützt die Sozialtherapeutische Jugendarbeit e.V. Gutenhalde mit dem Verkauf von Fairtrade- & Bio-Schokoriegel

RiegelSTUTTGART. 1,50 Euro kostet der Schokoriegel, der im Dezember 2013 auf vielen Weihnachtsmärkten und in Geschäften in Baden-Württemberg erhältlich sein wird. Dafür bekommt man mehr als nur einen Schokoladeriegel: Fair gehandelte Schokolade von GEPA in Bio-Qualität – und eine gute Portion Nächstenliebe.

Bereits zum dritten Mal in Folge führt choice e.V. diese sehr erfolgreiche Aktion in der Vorweihnachtszeit durch, mit welcher jedes Jahr eine andere Einrichtung für Kinder und Jugendliche in Baden-Württemberg unterstützt wird.

Verwandte, Freunde und Kollegen freuen sich sicher über einen süßen Weihnachtsgruß. Der Riegel lässt sich nämlich – im Gegensatz zu Nikolaus oder Weihnachtsmann – gut zusammen mit einer Weihnachtskarte verschicken und zerbricht zumeist dabei auch nicht.

Freude bringt die Aktion auch der Sozialtherapeutische Jugendarbeit e.V. Gutenhalde, einer Einrichtung, die 30 Jugendliche im Alter zwischen 14 und 21 Jahren, die von einer psychischen Erkrankung oder seelischen Behinderung betroffen oder bedroht sind, Hilfe bietet.

Den Erlös von „Nächstenliebe kann süß sein 2013“ spendet choice e.V. der Einrichtung für geschlechtsspezifische sozialtherapeutische Gruppenarbeit. Gerade für die jungen Menschen, welche in der Einrichtung betreut werden, sind aufgrund ihrer Krankheitsbilder klassische Felder (wie z.B. Sportvereine, pädagogische Angebote von Jugendhäusern) in denen ein positives Gefühl für die Körperwahrnehmung und einer gesunden Selbstsicherheit vermittelt und erlebbar werden, oftmals schwer zugänglich.

Daher soll der Erlös konkret einen Selbstverteidigungskurs für die jungen Frauen der Einrichtung und ein erlebnispädagogisches Angebot für die jungen Männer ermöglichen. Dabei soll der Spaß am Miteinander zu einem positiven Selbstwertgefühl führen und die eigene Körpererfahrung im Mittelpunkt stehen.

Die Schokoladeriegel können bis zum 04. November 2013 ab einer Menge von 10 Stück zum selbst genießen, verschenken oder weiterverkaufen unter www.choice-germany.com bestellt oder direkt auf diversen Weihnachts- und Adventsmärkten in Stuttgart und Filderstadt abgenommen werden. Die Termine sind auf der Webseite veröffentlicht.

Foto: choice e. V.