So lassen sich allergische Reaktionen vermeiden – Tipps für den Alltag

182
Foto: © Dieter Schütz / pixelio.de

Mehr als ein Viertel aller Menschen in Deutschland leiden unter einer bestimmten Allergie. So verwundert es nicht, dass das Thema Allergien nicht nur in der Medizin einen immer höheren Stellenwert einnehmen. Auch in der Gesellschaft wird immer mehr darauf geachtet Allergiker vor großen Allergenbelastungen zu schützen. Doch gelingt es nicht immer allergischen Stoffen vollständig aus dem Weg zu gehen. Dabei besteht der einfachste Schutz vor Allergien in der Vermeidung mit dem Kontakt von verschiedenen Allergenen. Allerdings ist dies nicht immer möglich. Die häufigsten Allergien werden durch Pollen und Milben hervorgerufen. Allerdings steigt auch die Zahl der Laktose- und Gluten-Unverträglichkeiten in Deutschland. So wächst die Zahl der Allergiker in Deutschland von Jahr zu Jahr. Vielen Menschen suchen deshalb nach Mitteln und Wegen, um sich vor allergischen Reaktionen zu schützen. Dabei wollen die meisten Allergiker eine Strategie finden, die nicht durch Arzneien und Medikamente unterstützt wird. Um das Immunsystem nicht einer überempfindlichen Reaktion auszusetzen, werden neue Maßnahmen angestrebt. Auch durch Lebensmittel können bedrohliche allergische Reaktionen ausgelöst werden. Dabei gelingt es hier durch einen Blick auf die Inhaltsstoffe von Nahrungsmittel die Aufnahme von allergischen Stoffen zu vermeiden. Doch gibt es gerade beim Thema Gluten und Laktose noch große Unstimmigkeiten bei den Herstellern von Lebensmitteln. Denn viele Lebensmittelhersteller sichern sich beim Verkauf von Lebensmittel ab, indem sie auf Lebensmitteln im Kleingedruckten darauf hinweisen, dass sich doch Spuren von Nüssen oder Gluten verbergen können. So sind Allergiker nach wie vor selbst in der Pflicht sich gegen Allergenbelastungen zu schützen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen einen Ratgeber entworfen, der Ihnen verschiedene Maßnahmen zur Verfügung stellt, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.

Allergische Stoffe in Lebensmittel einfach und schnell erkennen
Vor allem die Zahl der Allergiker, deren Immunsystem auf Gluten und Laktose reagieren, haben in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Durch die Tabelle der Inhaltsstoffe auf Lebensmitteln wird es heutzutage zwar schneller möglich zu erkennen, ob sich allergische Stoffe in Lebensmitteln verstecken, allerdings gelingt es nicht bei einem Essen in einem Restaurant oder bei Fertigwaren alle Inhaltsstoffe zu erkennen. Eine sehr hilfreiche Möglichkeit, um Gluten im Essen zu erkennen, gelingt durch den Vorkoster von de.klarify.me. Hier wird die Mahlzeit auf dem Teller direkt auf Gluten getestet und schafft es so den Alltag vieler Allergiker zu erleichtern. Die Anwendung ist dabei denkbar einfach und bietet einen Extra-Schutz für Allergiker. Auf diese Weise gelingt es unbeschwert in einem Restaurant oder einem Lokal zu speisen.